Wappen von Griffen
BURG GRIFFEN
Europa / Österreich / Kärnten / Bezirk Völkermarkt / Griffen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Gesamtansicht

Stich der Burg von Valvasor (1688).
(800 x 423 Pixel)

KURZINFO

Burg Griffen ist eine der größten Burganlagen Kärntens und galt im Mittelalter als uneinnehmbar. Sogar noch im 16./17. Jh. wagten weder Türken noch Ungarn die Burg anzugreifen.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47° 0'35.76"N 14°30'4.71"E
Höhe: ca. 990 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Die Südautobahn an der Anschlußstelle Griffen verlassen und in der Ort fahren. Die Burg ist bereits von der Autobahn zu sehen..

Kostenlose Parkmöglichkeiten im Ort.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Schlossbergschaenke Griffen
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos

Weiterführende Information
www.schlossbergschaenke.at

Literatur

Weiterführende Literatur
Hermann Wiessner - Burgen und Schlösser in Kärnten, Bd. 2: Klagenfurt, Feldkirchen, Völkermarkt. Wien, 1965.

Georg Clam Martinic - Österreichisches Burgenlexikon. Linz, 1992 (2. Auflage).

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011